Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in _menu_load_objects() (Zeile 579 von /var/www/entw2/htdocs/includes/menu.inc).

Franchise | Home Instead Deutschland erfährt internationale Anerkennung

Franchise | Home Instead Deutschland erfährt internationale Anerkennung
Thomas Austermann
Do, 30.05.2019 - 10:55

Home Instead USA lud die internationalen Tochterunternehmen zur jährlichen Tagung, die zudem das 25-jährige Firmenjubiläum kennzeichnete, zum Hauptsitz nach Omaha im Bundesstaat Nebraska ein. Home Instead Deutschland (Köln) war mit acht Mitarbeitern aus der Zentrale und 15 Geschäftsführern einer der wichtigsten Teilnehmer.

Gutes setzt sich durch: Vor einem Vierteljahrhundert startete mit Home Instead Senior Care in den Vereinigten Staaten eine Initiative, die das Leben vieler Menschen verändern sollte: Senioren und pflegebedürftigen Menschen wird seitdem durch persönliche Betreuung zuhause weiterhin ein Leben in ihrer vertrauten Umgebung ermöglicht.

Anerkennung für Home Instead Deutschland

Gleich drei Awards nahm die Home Instead-Delegation mit nach Deutschland nehmen. Vergeben wurden die Auszeichnungen für die außergewöhnlichen Leistungen und das starke Wachstum des Betreuungsdienstes im deutschen Markt.

„Wir freuen uns außerordentlich über die Preise und die internationale Anerkennung. Die Awards sind Zeichen dafür, dass unsere Dienstleistungen im Bereich häuslicher Betreuung zunehmend von Senioren oder ihren Angehörigen nachgefragt werden. Auch besteht ein hohes Interesse, neue Home Instead Partnerbetriebe zu gründen, die für unser Ziel, eine bundesweite Umsetzung des Betreuungskonzepts zu erreichen, unerlässlich sind“, sagte Jörg Veil, Geschäftsführer von Home Instead Deutschland.

Volle Pflegekassenzulassung

Home Instead hat gemeinsam mit den aktuell 110 Partnerbetrieben im Bundesgebiet – Tendenz steigend – Pionierarbeit im Bereich der häuslichen Betreuung geleistet. Jeder Betrieb verfügt über eine volle Pflegekassenzulassung. Die Kosten für Betreuungsleistungen können daher von den Pflegekassen übernommen werden.

Ein wichtiger Aspekt, wenn zusätzliche Unterstützung bei der Pflege und Betreuung der Angehörigen benötigt wird – beispielsweise, wenn die Stunden zwischen den Visiten der ambulanten Pflegedienste abgedeckt werden sollen oder wenn die pflegenden Familienmitglieder vorübergehend verreisen und ihre Eltern nicht in ein Heim geben möchten.

Position von gewerblichen Betreuungsdiensten gestärkt

Dass auch die Politik das Thema Pflegenotstand erkannt hat, spiegelt sich in dem im Mai 2019 in Kraft getretenen Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) wider, das unter anderem die Position von gewerblichen Betreuungsdiensten stärkt, sofern diese die von den Pflegekassen geforderten Qualitätskriterien erfüllen. So können Betreuungsdienste einen wichtigen gesamtgesellschaftlichen Beitrag leisten, um dem zunehmenden Pflegenotstand zu begegnen.

Home Instead Partnerbetriebe verfügen bereits vom Betriebsstart an über eine Kassenzulassung als Pflege- und Betreuungsdienst und bieten in ihrer Region mit speziell geschulten Betreuungs- und Pflegefachkräften ein umfassendes und qualitätsgesichertes Leistungsangebot, das anders als bei reinen Betreuungsdiensten auch Leistungen der Grundpflege beinhaltet.

Im Gesamtkonzept der umfassenden Pflege älterer oder betreuungsbedürftiger Menschen hat das, was vor einem Vierteljahrhundert im fernen Nebraska begann, inzwischen einen festen Platz auch bei uns – und wird künftig weiter an Bedeutung gewinnen.

30.05.2019
Autor: 
Thomas Austermann